Beauty HairNails Fashion Diary Others

Samstag, 31. Mai 2014

Review: Garnier Fructis Shampoo

Hallo zusammen,
heute habe ich ein Review für euch über ein etwas ungewöhnliches Beauty Produkt,  aber bestimmt hilfreich für die meisten von uns und zwar geht es heute um das Garnier Fructis "Fettender Ansatz, Trockene Spitzen" Kräftigendes Shampoo. Wer kennt das Problem nicht, nach bereits einem Tag, ist der Ansatz schon leicht fettig, aber der Rest der Haare sieht noch ganz frisch aus. Deswegen die Haare waschen? Näää ... Klar gibt es mittlerweile viele andere Lösungen, wie Trockenshampoos oder Babypuder... aber will ich mir das wirklich auf die Haare machen? Aber mir so gut wie jeden Tag die Haare waschen möchte ich auch nicht, denn schließlich trocknet das die Kopfhaut aus und Schuppen erzeugen möchte ich auch nicht...

Genau, dieses Dilemma hat mich dazu geführt dieses Produkt zu kaufen. Es hat es sogar soweit gebracht, dass ich ein Review darüber schreibe, obwohl ich immer ganz viele unterschiedliche Shampoos austeste. Da scheint dieses Shampoo ja ganz schön besonders zu sein nicht wahr? 


Preis: 1,75-2,25€ 
Inhalt: 250ml


Produktbeschreibung: 
Garnier Fructis Kräftigendes Shampoo Fettender Ansatz, Trockene Spitzen: 
Die Formel reinigt die Kopfhaut und repariert die Spitzen. Vitamin B3 und B6 kräftigen im Inneren der Haarfaser. AHA-Fruchtwirkstoffe verstärken die Äußere Schutzschicht der Haarfaser. Gereinigter Haaransatz, gepflegtes Haar und Glanz bis in die Spitzen.

Anwendung (Shampoo):
Sanft ins nasse Haar einmassieren, ausspülen.   

Anwendung (Spülung)
Nach dem Waschen bis in die Spitzen ins nasse Haar einmassieren. Kurz einwirken lassen und gut ausspülen.

Allgemeine Meinung:
Das Shampoo sowie der Conditioner riechen sehr angenehm nach Citrusfrüchten. Eine Mischung aus Zitrone und Apfel. Der Duft ist nicht zu aufrdringlich und bleibt nach der Anwendung auch nicht lange in den Haaren drin. Das Shampoo ist milchig weiß und hat eine cremige Konsistenz, der Conditioner hingegen ist "matt" weiß und nicht so flüssig. Beides lassen sich leicht dosieren und gut in die feuchten Haare verteilen. Das Shampoo schäumt toll und reinigt die Haare gründlich. Nach dem Waschen hat man ein sehr "sauberes" Gefühl und die Haare sind gut kämmbar. Auf der Packung ist eine Anwendung von 5-10 Mal empfohlen, bevor man ein Ergebnis erzielt. 

Testphase: 
Am Anfang (nach 5 Anwendungen) habe ich keinen Unterschied bemerkt verglichen zu anderen Shampoos. Schade, dachte ich, aber es war nicht so tragisch für mich, immerhin bin ich ein großer Fan von den Garnier Shampoo Düften. Einfach zum Reinlegen! Also habe ich ohne weitere Hoffnungen die Shampoo Flasche in Kombination mit dem Conditioner bis zum Ende benutzt und tatsächlich! Nach 2-3 Wochen habe ich einen Unterschied bemerkt. Meine Haare fetteten nicht mehr so schnell nach und ich musste (endlich!) nicht mehr jeden zweiten Tag meine Haare waschen, sondern jeden dritten Tag bei meinen langen Haaren ist es schon ein Unterschied und harte Arbeit haha. Ich war vom Ergebnis anfangs begeistert, doch auf Dauer musste es auch eine negative Seite geben... Schade! Nach vielen Anwendungen trocknete das Shampoo meine Haare aus. Zwar fettete mein Ansatz nicht mehr schnell nach, doch auch meine Spitzen wurden trockener, statt dem verpsprochenen pflegenden Glanz-Effekt. Erst nach einem pflegendem Haar Pflege Öl, konnte ich erst meine Haarspitzen wieder genug Feuchtigkeit zuführen und ausreichend pflegen. Somit hatte ich keinen fettenden Ansatz und dank dem Pflegeöl auch gepflegte Spitzen. Alsooo ... 

Mein Fazit: 
+ duftet schön frisch (Zitrus - Apfel)
+ schäumt und reinigt gut 
+ leicht dosierbar
+ gutes Preis-Leistungs-Verhältnis (vorallem im Angebot)
+ der Ansatz fettet nicht mehr schnell nach (!)

- pflegt die Haare nicht unbedingt besser als andere Shampoos
- Haarspitzen trocknen aus

Zwar sprechen nicht so viele Punkte gegen dieses Shampoo, doch ist der eine Punkt sehr entscheidend. Ich weiß nicht ob das erzielte Ergebnis davon kam, dass ich das Shampoo in Verbindung mit dem Conditioner benutzt habe und merkt bitte, dass jeder Haartyp anders ist und dies meine persönliche Meinung ist. Immerhin möchte ich nicht ständig ein Haarpflegeöl benutzen, nur um das Ergebnis aufrecht zu erhalten. Denn zu viele Pflegeprodukte tun den Haaren auch nicht gut. Eine mögliche Lösung wäre, das Shampoo nur am Ansatz zu benutzen und für die Spitzen ein Anderes, aber selbst das wäre auf Dauer sehr aufwendig und umständlich. Somit ist es keine definitive Kaufempfehlung aber auch keine Entpfehlung. Für den Preis jedoch, vorallem im Angebot, könnte man das Produkt schon austesten, denn so viel hat man ja nicht zu verlieren ;) 

Würde ich es Nachkaufen? Nicht unbedingt. Ich habe nämlich schon ein neues Shampoo in Aussicht, was mich ganz neugierig macht, das Garnier Fructis Kräftigendes Glanz Shampoo ohne Silikone mit Anti-Kalk-Wirkstoff - klingt doch sehr verlockend oder? 

Habt ihr ein Lieblingshampoo, das die Haare schön pflegt und wo auch der Duft lange anhält?

Kommentare:

  1. Puh....also ich bin dann doch eher der Typ Trockenshampoo :) Merke leider tatsächlich selten Unterschiede bei den verschiedenen Shampoosorten bzw. wenn dann fallen mir eher negative Aspekte auf:) Ich denke aber auch, dass die verschiedenen Shampoos bei jedem anders 'wirken' durch die unterschiedlichen Haar/ Kopfhaut -typen. Das mit dem Geruch ist bei mir auch oft ein anschlaggebender Kaufgrund (aber leider auch immernoch die Verpackungen. - Verpackungsopfer und so- ) Ich nutze nun seit längerem die Haarwäschen von Syoss ( ja auch umstritten aber mir sind keine negativen Aspekte aufgefallen und das Preisleistungsverhältnis ist meiner Meinung nach auch wirklich super.

    Liebe Grüße
    Carolienschen von www.fraukleid.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Syoss habe ich auch eine zeitlang benutzt, aber außer die fancy schmanzy Verpackungen mochte ich die nicht haha. Welches Trockenshampoo benutzt du denn? Kannst du mir da eins empfehlen, was ganz natürlich ist aber nicht so "pampig zukleistert" ? :)

      Löschen
  2. Ich habe leider auch schnell fettiges Haar und trotz Trockenshampoo muss ich auch jeden 2. Tag meine Haare waschen. Da ich gefärbte Haare habe, benutzte ich 2 verschiedene Shampoos immer abwechseln, aber so ein richtiges Lieblingsshampoo habe ich bis jetzt noch nicht gefunden, deswegen teste ich auch immer wieder neues aus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe auch gefärbtes Haar, aber 2 Shampoos wären mir zu aufwendig haha
      Vielleicht ist das Trockenshampoo, was du benutzt nicht so geeignet für dich? Welches benutzt du denn? Also ich hab bis jetzt schon gute "anti fettende" Shampoos getestet, aber eins was super duper riecht und den gleichen Effekt erzielt, will ich noch finden. Dann ist es perfekt :D

      Löschen