Beauty HairNails Fashion Diary Others

Mittwoch, 8. April 2015

Review: Kiko Palette mit [Clics] System

Neulich hat bei uns ein neues modernes 4 Sterne Einkaufszentrum in Mönchengladbach eröffnet unter dem Namen MINTO. Es ist riiieesig und wunderschön gestaltet mit tollen neuen Läden auf 4 Etagen verteilt. Unter Anderem hat auch ein KIKO eröffnet! Selbstverständlich kam ich nicht drum rum und ging natürlich auch nicht mit leeren Händen raus. Zur Feier der Eröffnung gab es nämlich viele tolle Aktionen und Rabatte, die meinen Kauf umso mehr rechtfertigen haha. Jedenfalls möchte ich euch heute von meiner kleinen Errungenschaft erzählen, die meiner Meinung nach ziemlich praktisch ist, vorallem für unterwegs. Ich rede von den leeren Lidschatten Paletten von Kiko mit dem "Clics System".
Kiko Make Up by Milano - Eyes Clics 024 - Empty Eyeshadow Case - 15,90€
Ich hatte dieses System schon lange im Blick gehabt, doch eilte ich nicht mir eins zuzulegen, da zum Einen kein Kiko Laden in der Nähe war und zum Anderen der Preis auch nicht unbedingt ein Schnäppchen ist.  Dank der unschlagbaren Rabatte habe ich aber nun endlich zugeschlagen und bin total begeistert *-*. Ich habe mir die leere Palette für 24 nachfüllbare Lidschatten zugelegt. Mein eigentliches Ziel war die 9er Palette, doch die war leider schon ausverkauft und die 1er, 3er und 4er Palette war mir zu wenig. Welch ein Dilemma oder?!
Das Design ist schlicht und in einem matten schwarz gehalten, verziert mit einem glänzenden Dekor im Zentrum. Rechts davon ist "KIKO Make Up Milano" in weiß abgedruckt. Desweiteren verfügt die Palette über einen Magnetverschluss, der das Öffnen und Schließen erleichtern soll. 
Dadurch, dass die auffüllbaren Lidschatten bei 2g relativ groß geraten sind, ist die Palette ebenfalls groß ausgefallen. Auf diese Weise erscheint die Palette, besonders bei der 24er, sehr grob und groß, welches zum Teil an Hochwertigkeit und Eleganz verliert, welches sehr Schade ist. Nichtdestotrotz ist es eine stabile Verpackung, die hält was es verspricht, wobei die Oberfläche recht anfällig für Kratzer ist.   
Mit dem Stecksystem [CLICS] System lassen sich die einzelnen Lidschatten leicht eindrücken und dank der kleinen Kerbe auch leicht wieder entfernen. Auf diese Weise kann man sich seine ganz persönliche Palette kreieren und nach beliebigen auffüllen. Außerdem kann das Innere der Palette dafür genutzt werden, um die darin enthaltenen Lidschatten zu kennzeichnen und zu unterscheiden. Ich hätte mir hier lieber einen Spiegel gewünscht, da man meiner Meinung nach die Namen der Farben nur dann benötigt, wenn man die jeweilige Farbe nachkaufen möchte und dazu die Kennzeichnung am Boden der Lidschattenpöttchen vollkommend ausreichen.
V. l. n. r.: 241 Pearly Taupe / 219 Metallic Rose / 402 Chocolate / 225 Satin Ballerina Rose / 223 Light Pearly Rose - 4,90€
Ich habe mir vorerst sechs Basic Single Lidschatten gekauft, wobei mir eins im Einkaufszentrum abhanden gekommen ist, sodass ich Zuhause nur noch fünf hatte T^T ...echt traurig sowas... Die Verpackung der einzelnen Lidschatten sehen sehr elegant aus und erinnert mich etwas an MAC.
V. l. n. r.: 219 Metallic Rose / 402 Chocolate /241 Pearly Taupe / 223 Light Pearly Rose /225 Satin Ballerina Rose 
Die einzelnen Lidschatten kommen jeweils mit einem durchsichtigen Plastikdeckel, sodass man sie auch ohne Palette praktisch einzeln mitnehmen kann. Sie sind sehr schmal gehalten, für den Inhalt von 2g jedoch ziemlich groß verpackt.  
V. l. n. r.: 219 Metallic Rose / 402 Chocolate /241 Pearly Taupe / 223 Light Pearly Rose /225 Satin Ballerina Rose 
Die Lidschatten sind super pigmentiert und buttrig weich. Einmal Wischen reicht vollkommend aus, um das obere Ergebnis zu erzielen. Es gibt eine riesen Farbauswahl, von natürlichen Erdtönen bishin zu knalligen Farben, ist alles dabei. Auch die verschiedenen Finishes wurden nicht vernachlässigt, sodass man zwischen schimmernden, glitzernen und matten Farben völlig frei wählen kann. 
Möchte man die Lidschatten in die Palette einsetzen, muss man einfach die Plastikdeckel abmachen und schon kann man drauflos "klicken". So sehen sie dann in der Palette eingesetzt aus: 
An sich war ich nie wirklich ein Fan von Lidschatten Paletten, da ich es total nervig fand, wenn einer der Farben aufgebraucht wurde und man neben dem Ersatz dennoch  die ganze Palette mitschleppen musste. Weshalb ich mir schon immer eine günstige leere Palette gewünscht habe, die ich mir selber zusammenstellen kann und bei Bedarf einfach auffüllen kann. Auch wenn es auf dem ersten Blick in der Anschaffung nicht allzu günstig ist, wenn man bedenkt, dass man für beispielsweise eine Sleek Palette 10€ für 12 Farben à  1,1g zahlt. Meiner Meinung nach, zahlt es sich aber im Nachhinein aus. Außerdem hat KIKO oft super Schnäppchen Angebote, bei denen ihr mehr als 50% sparen könnt. Daher empfehle ich, euch erst bei den Sales eine zuzulegen. Im Online Shop kosten derzeit die Lidschatten nur 2,40€ und die Palette nur 6€. Ab einem Bestellwert von 25€ gibt es sogar kostenlosen Versand.       

Zusammenfassend lässt sich sagen, bin ich mit der 24er Palette ganz zufrieden, von der Größe der Verpackung und des Designs mal abgesehen. Die Palette ist stabil und die Lidschatten sind super pigmentiert. Für den Preis einfach unschlagbar! Zwar sieht sie momentan noch ziemlich leer aus, doch wird dies sowieso nicht mein letzter Einkauf gewesen sein, immerhin habe ich ja noch genug Platz für meeeeeehr. Falls ihr schon immer nach einer persönlich kreierbaren Palette gesucht habt, solltet ihr definitiv mal bei KIKO vorbeischauen, vorallem wenn SALE ist ;) 

Was haltet ihr von leeren Paletten, die man sich selbst zusammenstellen kann? Besitzt ihr selbst schon eine, eventuell auch von einer anderen Marke? Wie zufrieden seid ihr? Lasst es mich wissen! 

Ganz liebe Grüße,


Kommentare:

  1. Ich habe mir über Ostern ebenfalls einen Lidschatten aus diesem System gegönnt, jedoch keine Palette.
    Was ich an den meisten Kiko Lidschatten besonders toll finde ist, dass die auch feucht genutzt werden können.

    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Lidschatten sind echt klasse! Danke für den Tipp, ich wusste gar nicht, dass man die feucht nutzen kann, da die ja auch so schon klasse pigmentiert sind :D

      Löschen
  2. Das Clic System ist echt super und auch die Farbauswahl bei Kiko ist mega groß. Da kann man sich kaum entscheiden. Vor einigen Jahren habe ich mir mal eine 3er Leerpalette geholt und drei Lidschatten. Habe sie aber schon lange nicht mehr rausgeholt. :D

    AntwortenLöschen
  3. Wird das Clic System nicht eingestellt? Zumindest sind die Sachen aktuell stark reduziert.

    Ich selbst hab auch ne 3er-Palette Zuhause. Aber ich finde die viel zu unpraktisch. Die Lidschatten sind viel zu groß, sodass der Vorteil der Kompaktheit dadurch komplett verloren geht. Es ist zwar eine nette Idee, aber die Umsetzung ist, meiner Meinung nach, nicht sonderlich gelungen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ich wusste gar nicht, dass eine starke Reduzierung des Preises ein Zeichen dafür ist, dass die Produkte eingestellt werden. Das ist aber Schade :( Danke für den Hinweis!

      Löschen
  4. Erstmal vorweg: Du hast einen total schönen Blog :) Der Header ist wirklich sehr hübsch und auch die ganze Farbgestaltung trifft genau meinen Geschmack!

    Von diesem neuen Clic System habe ich noch nichts gehört, aber es sieht wirklich klasse aus :)

    Liebe Grüße ♥
    Ivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke sehr für deine lieben Worte! Es freut mich sehr, dass es dir so gut gefällt :)

      Löschen
  5. Das sieht alles super schön aus! Da wird man ja glatt neidisch :)
    Mir gefallen deine Artikel & Fotos im Allgemeinen super gut.♥
    adoorablee.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Ich LIEBE es Lidschatten zu devoten <3 Ich versuche immer alles in Paletten abzulegen. soweit es Immer geht :D

    Und zu Angel: Ja, zur asiatischen Haut sieht die Farbe leider oft mals, für meinen Geschmack, vieeel zu pink aus :(

    Have a nice day!
    Aimie von The Channel Of Creation

    AntwortenLöschen